Blasen-Meridian

Yin/Yang: Yang

Wandlungsphase: Wasser

Anzahl Punkte: 67

 

Funktion: Der Blasen-Meridian steuert die Speicherung und Ausscheidung des von der Niere kommenden Urins durch die Blase. Beziehungen bestehen auch zum Hormonhaushalt und dem vegetativen Nervensystem. Dieser Meridian ist auch zuständig für das Gleichgewicht der Körperflüssigkeiten. Einzelne Punkte des Blasen-Meridians kontrollieren auch die inneren Organe.

Störungen im Gleichgewicht des Blasen-Meridians äußern sich in Entzündungen oder Schmerzen im Prostata-Bereich, Harndrang und Harnentleerungsstörungen. Weiterhin treten rheumaartige Beschwerden an der Wirbelsäule, in den Schultern und im Nacken auf. Es kann auch zu Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems kommen. Häufige Begleiterscheinungen sind Kopfschmerzen, Augenschmerzen, sowie Wadenkrämpfe und Fersenschmerzen. Auch Impotenz und Frigidität kommen vor.

Psychisch äußert sich eine Störung im Blasen-Merdian in Überempfindlichkeit und Schreckhaftigkeit bis hin zur Angst. Die Betroffenen neigen zu Nervosität, ärgern sich leicht über Lappalien und haben oft wirre Träume

wichtige Punkte:

 

Bezeichnung Lage Indikation
Bl 1 Sei Mei, helles Licht an der Nasenwurzel in der Falte der inneren Augenwinkel Augenprobleme
Bl 10 Ten Chu, Pfeiler des Himmels unter dem 1. Halswirbel, ca. 1cm Schädelrand Kopfschmerzen, Nasenverstopfung
Bl 13 Hai Yu, Yu-Punkt Lunge zw. 3. u. 4. Brustwirbel assozierter Punkt für Lunge
Bl 14 Ketsu Yin Yu, Yu-Punkt Herzkreislauf zw. 4. u. 5. Brustwirbel assoziierter Punkt für Herzkreislauf
Bl 15 Shin Yu, Yu-Punkt Herz zw. 5. u. 6. Brustwirbel assoziierter Punkt für Herz
Bl 17 zw. 8. u. 9. Brustwirbel assoziierter Punkt für Zwerchfell
Bl 18 Kan Yu, Yu-Punkt Leber zw. 9. u. 10. Brustwirbel assoziierter Punkt für Leber
Bl 19 Tan Yu, Yu-Punkt Gallenblase zw. 10. u. 11. Brustwirbel assoziierter Punkt für Gallenblase
Bl 20 Hi Yu, Yu-Punkt Milz zw. 11. u. 12. Brustwirbel assoziierter Punkt für Milz
Bl 21 I Yu, Yu-Punkt Magen zw. 12. Brustwirbel und 1. Lendenwirbel assoziierter Punkt für Magen
Bl 22 San Shyo Yu, Yu-Punkt Dreifacher Erwärmer zw. 1. u. 2. Lendenwirbel assoziierter Punkt für Dreifacher Erwärmer
Bl 23 Jin Yu, Yu-Punkt Niere zw. 2. u. 3. Lendenwirbel, gerade hinter dem Nabel assoziierter Punkt für Nieren
Bl 25 Dai Tsho Yu, Yu-Punkt Dickdarm zw. 4. u. 5. Lendenwirbel assoziierter Punkt für Dickdarm
Bl 27 Sho Tsho Yu, Yu-Punkt Dünndarm neben 1. Kreuzbeinöffnung außen assoziierter Punkt für Dünndarm
Bl 28 neben 2. Kreuzbeinöffnung außen assoziierter Punkt für Blase
Bl 36 Sho Fu an der Pofalte, am Oberschenkelknochen Ischias, Schmerzen im unteren Rücken
Bl 40 I Tshu in der Mitte der Kniegelenksfalte Ischias, Schmerzen im unteren Rücken
Bl 57 Shyo Zan, in den Bergen Anfang der Vorbuchtung des Wadenmuskels Ischias, Muskelkrämpfe, müde Beine
Bl 60 Kon Ron, Berg in der Mitte zwischen Ende der Basis des Fußknöchels und der Achillessehne Ischias, Schwindel, Kopfschmerzen
Bl 67 Shi Yin, äusserstes Yin Außenseite des kleinen Zehs, 0,25 cm von unterer Ecke des Nagels Kopfschmerzen, leichtere Wehen

Die Hauptwirkung des Meridians

Blase

Trigeminusneuralgie, Stirnkopfschmerz, Sinusitis, Rhinitis, Vertigo, Migräne, Cephalea, Cervicalsyndrom, paravertebrale Muskulatur, Bronchitis, Reizhusten, Asthma bronchiale, Hauterkrankungen, Kreislaufregulationsstörungen, sexuelle Dysfunktionen, vegetative Labilität, Angst, Konzentrationsschwäche, Erbrechen, Meteorismus, Erschöpfbarkeit, Ulcus vetriculi et duodeni, Dyspepsie, Ekzem, Reizblase, Obstipation, Diarrhoe, Lumbalgie, Anämie, Ischialgie, Dermatosen, Gonarthrose, Tinnitus,